Buchungshotline

05204 / 922 78 0

Mo–Fr: 08:00–12:00 Uhr
13:00–17:00 Uhr
Sa: 10:00–14:00 Uhr

Ihre Merkliste:

Ihre Merkliste ist leerMerkliste zeigen

Kurz gefasst versteht man unter dem Begrifft der Prävention die Vorbeugung oder Verhütung von Krankheiten. Ziel dabei ist es, durch ausgewählte Aktivitäten Krankheiten zu verhindern, weniger wahrscheinlich zu machen oder zu verzögern. Verbinden Sie Ihren Urlaub mit einem Präventionskurs, der von ihrer Krankenkasse bezuschusst wird.

Im Bereich der Prävention lassen sich folgende Stufen unterscheiden:

Primärprävention
Sie hat zum Ziel, die Gesundheit zu fördern, zu erhalten und die Entstehung von Krankheiten zu verhindern. Maßnahmen der Primärprävention können sowohl Einzelpersonen als auch Personengruppen betreffen. Zur Primärprävention gehört auch die Vermeidung von Risikofaktoren. Zudem soll Primarprävention Wissen vermitteln, um Verhaltensänderungen hervorzurufen.

Sekundärprävention
Sie zielt darauf ab, das Fortschreiten eines Krankheitsfrühstadiums durch Frühdiagnostik und -behandlung zu verhindern. Deshalb umfasst sie unter anderem Maßnahmen zur frühzeitigen Entdeckung von Krankheiten. Solche Untersuchungen, bei denen scheinbar Gesunde auf das Vorliegen bestimmter symptomloser Krankheitszeichen oder –vorzeichen untersucht werden, nennt man "Screening". Es dient dazu, Krankheiten bereits im Frühstadium zu erkennen, um sie dadurch rechtzeitig behandeln zu können. Hierzu gehört das gesetzliche Krankheitsfrüherkennungsprogramm, das von allen Krankenversicherten genutzt werden kann.

Tertiärprävention
Darunter versteht man die Vermeidung der Verschlimmerung von bereits manifest gewordenen Erkrankungen. Ziel ist es, Folgeschäden( Defekte, Behinderungen) einer eingetretenen Erkrankung zu vermeiden oder abzumildern. Ein Beispiel dafür sind Patientenschulungen für übergewichtige Kinder und Jugendliche.

Die Krankenkassen unterstützen Kurse zu präventiven Zwecken, indem sie dem Versicherten nach einem regelmäßigen Besuch des Kurses die vollen Kursgebühren oder einen großen Teil zurückerstatten. Diese Unterstützung können Sie auch während eines Urlaubsaufenthalts nutzen! Wir informieren Sie gerne über die von unseren Hotelpartnern angebotenen Leistungen.

Die Handlungsfelder der Prävention

- Bewegung zur Förderung der Herz-Kreislauffunktion und zur Förderung des Muskel- und Skelettsystems
- Ernährung Vermeidung von Mangel- und Fehlernährung und Vermeidung und Reduktion von Übergewicht
- Stressbewältigung Vermeidung spezifischer Risiken und stressabhängiger Krankheiten
- Verantwortlicher Umgang mit Genuss- und Suchtmitteln

Behinderungsspezifische Information

Grundsätzlich gelten für behinderte Menschen die gleichen Voraussetzungen wie für nicht behinderte. Die Kurse werden nur dann bezuschusst, wenn sie einen präventiven Zweck erfüllen. Das heißt, alle Kurse, die dazu führen können, gewisse Krankheiten, wie z.B. Übergewicht, Rückenleiden oder stressbedingte Krankheiten zu verhindern, werden bezuschusst. Sollte jedoch bereits vor der Teilnahme an einem solchen Kurs ein Leiden vorliegen, auf dessen Verhinderung der Kurs abzielt, kann der Kurs nicht als Prävention angesehen werden (z.B. schwere Rückenschäden bei Teilnahme an einem Rücken- Fit- Kurs). Dies gilt gleichermaßen für behinderte und nicht behinderte Reisende.

Bei Vorliegen einer Behinderung ist es wichtig, dass der Reisende sich Kurse auswählt, die von ihm eventuell auch mit den vorliegenden körperlichen oder geistigen Einschränkungen zu absolvieren sind. Eine individuelle Absprache mit der Krankenkasse ist unbedingt erforderlich, um von eventuellen kassenspezifischen Abweichungen zu erfahren.

Mehr als 10 Jahre Erfahrung

Bereits seit 2002 beschäftigen wir uns mit dem Thema Barrierefreies Reisen. runa reisen bietet seit 2006 Menschen mit Handicap und Gästen mit Pflegebedarf Reisen nach Maß.

Kompetenz und Service

Die Qualität unserer Reisen hat höchste Priorität. Alle Angebote werden persönlich besichtigt und bewertet. Bei uns werden Sie ausschließlich von Experten beraten.

Auf Ihre Sicherheit bedacht

Wir versichern Ihre Reisepreise, bieten Ihnen einen umfassenden Reiseschutz und stehen Ihnen auf Reisen 24h täglich telefonisch zur Verfügung. Vertrauen Sie der Nr. 1!

Aktuelles

  • 15.08.2017

    Liebe Reisegäste,

    die Fluggesellschaft Air Berlin hat einen Insolvenzantrag gestellt. Der Flugbetrieb wird davon jedoch nicht betroffen sein. Alle Flüge der...

    Informationen zur Insolvenz von Air Berlin
  • 25.04.2017

    Liebe Reisefreunde,

    aufgrund einer internen Schulungsmaßnahme bleibt unser Büro vom 28.04.2017 bis zum 01.05.2017 geschlossen. Bitte...

    Vom 28.04. bis 01.05. geschlossen!
  • 12.04.2017

    In diesem Jahr stehen wir Ihnen auch zwischen den Osterfeiertagen zur Vefügung. Unsere Öffnungszeiten sind:

    Gründonnerstag:...

    Oeffnungszeiten zu Ostern

runa reisen im Social Web